Was gibt es Neues 2017/2018?

Registrierkassensicherheitsverordnung

In der letzten Sitzung des Nationalrats vor der Nationalratswahl wurden unter anderem folgende Änderungen beschlossen:

  • Die Auflösungsabgabe soll mit Ende 2019 abgeschafft werden.
  • Ebenso soll die Mietvertragsgebühr für die Vermietung von Wohnräumen abgeschafft werden.
  • Die Rechte von Arbeitern sollen an jene der Angestellten angeglichen werden. So werden z. B. die Kündigungsfristen und auch die Systematik für die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall oder nach einem Unfall an die Rechte der Angestellten angeglichen. Die Änderungen im Entgeltfortzahlungsrecht treten mit 1.7.2018 in Kraft, jene zum verbesserten Kündigungsschutz mit 2021.

Vereinfachte GmbH-Gründung

Durch das Deregulierungsgesetz 2017 wird unter bestimmten Voraussetzungen ab 1.1.2018 befristet auf drei Jahre eine vereinfachte Gründung einer Standard-GmbH mit Mustersatzung ohne Notar zugelassen.

Erhöhung der Forschungsprämie

Die Forschungsprämie beträgt für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2017 beginnen 14 % (bisher 12 %) der Forschungsaufwendungen (Ausgaben). Bei einem abweichenden Wirtschaftsjahr 2017/2018 ist die Bemessungsgrundlage linear den Kalendermonaten des Jahres 2017 und 2018 zuzuordnen und der entsprechende Prämiensatz anzuwenden. Sie wird als Gutschrift am Abgabenkonto des Steuerpflichtigen verbucht.

Erhöhung der Familienprämie

Ab 1.1.2018 wird die Familienbeihilfe erhöht und beträgt je Kind und Monat

  • bis zum 2. Lebensjahr: € 114,00
  • ab dem 3. bis zum 9. Lebensjahr: € 121,90
  • ab dem 10. bis zum 18. Lebensjahr: € 141,50
  • ab dem 19. Lebensjahr: € 165,10

Ebenso erhöht wurden die sogenannte Geschwisterstaffel und die Erhöhung bei Behinderung.

Senkung des Dienstgeberbeitrags

Ab 1.1.2018 reduziert sich der Dienstgeberbeitrag zur Sozialversicherung von 4,1 % auf 3,9 %.

Checkliste drucken

Freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbständige

Für Unternehmer, die bei Einführung der freiwilligen Arbeitslosenversicherung am 1.1.2009 nicht für die freiwillige Arbeitslosenversicherung optiert haben, ergibt sich ab 1.1.2018 wieder die Möglichkeit, dies zu tun.

Checkliste drucken

Zum Installieren der Web-App: Tippe auf das Symbol und dann auf „Zum Home-Bildschirm“.